MEDITATIONEN aus dem IFS-Journal von Anke Lang

Fünf Minuten Morgensonne

Mit 5 Minuten Morgensonne kannst du bei jedem Wetter Licht und Wärme tanken und deine Teile versorgen. Gönn dir diese Zeit, um mit dir SELBST verbunden in den Tag zu gehen.

Code scannen oder Bild anklicken

SELBST-Fürsorge mit Internal Family Systems und dem IFS-Journal

Das Tagebuch ist richtig für dich, wenn du

  • deine inneren Anteile besser kennenlernen und die Beziehung zu ihnen festigen möchtest
  • du einen vollen Alltag hast und eine stressfreie Routine für mehr SELBST-Fürsorge brauchst
  • du dir mehr SELBST-Bewusstsein wünschst und deine Qualitäten besser spüren möchtest
  • du dir Anregungen und Impulse für deine Selbstreflexion wünschst
  • du in Stress-Situationen anders reagieren möchtest
  • du mit dir mehr innerer Balance und Ausrichtung im Alltag wünschst
  • du deine Energie aus dir SELBST heraus aufladen möchtest

„Herum geht unser Tanz im Kreis, und in der Mitte sitzt das Geheimnis, das alles weiß. „

– Robert Frost

Nutze das IFS-Journal als deine SELBST-Fürsorge-Insel

Das von mir entwickelte IFS-Journal bietet dir Platz für 4 Wochen und viele Anregungen. Damit kannst du ohne Stress deine eigene SELBST-Fürsorge Routine festigen, auch wenn du wenig Zeit dafür hast. Dabei entstehen neue neuronale Netze, das Dranbleiben wird immer leichter.

Das findest du im neu entwickelten IFS-Journal

  • Ausrichtung und Intention in Abstimmung mit deinen Teilen am Morgen
  • Reflexion und Wertschätzung für Teile am Abend
  • Selbstwahrnehmung mit dem SELBST-Teile-Scanner
  • Alltagstaugliche Meditationen
  • Kreative und sinnliche Impulse als Wochenendausflüge in die Innenwelt
  • Anregungen zur Selbstreflexion mit Worten, Formen, Farben
  • Basis-Infos zu IFS

Über mich

Ich bin systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF), lizensierte Potenzialcoach und Journalistin. Ich habe die IFS-Basisausbildung in Berlin und Heidelberg absolviert. Als Expertin für Selfleadership helfe ich dir, Veränderungen passend zur Persönlichkeit zu gestalten. Ich arbeite lösungs- und ressoucenorientiert auf Basis aktueller Hirnforschung. Mit einer Funktionsanalyse der Persönlichkeit (PSI-Theorie) beziehe ich die unbewusste Motivation meiner KlientInnen ein. Selbsterkenntnis, Selbstfürsorge und Selbststeuerung gehören zum Erfolgskonzept.